Hugh Moffat, 15.11.2019

Der Nashville Troubadour gastierte erstmals im Pura Vida Keller

Während Dekaden gehörte der Songwriter Hugh Moffatt zu den gehegten und gepflegten Perlen der Songwriter-Guilde. Er gehörte zu den Gästen des nunmehr legendären Singer-Songwriter-Festivals in Frutigen und tourte mehrmals durch Europa – sowohl solo wie auch in Triobesetzung oder mit seiner Schwester Katy Moffatt, die etliche seiner Songs in ihrem Programm ebenfalls spielt.

In den letzten fast zehn Jahren ist es aber in Europa ruhig geworden um Hugh Moffatt, er hat die USA nur noch selten verlassen, hat sich aber stets weiter mit Musik engagiert und unter anderem auch an Opern mitgeschrieben. Sein Handwerk ist aber das gepflegte, gefühlsbetonte und hochstehende Songschreiben. Etliche seiner früheren Songs wie „Carolina Star“, „Old Flames“ usw. gehören zu den Klassikern der Songwriterzunft und werden von vielen Countrygrössen in ihrem Repertoire gepflegt.

Das extra für Hugh Moffat zum Teil weit angereiste (Luzern) Publikum war begeistert von seinen tiefgehenden, ruhigen, intensiven Songs, die er auf charismatische, ehrliche und direkte Weise präsentierte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.